Physische Medialität erforschen Seminar - Ronsdorf- Sonntag 14. April 2019


 

1 Tage Seminar 

Während dieses zweitägigen Seminars werden wir die vielen Aspekte der physischen Medienarbeit erforschen. 

Physical Mediumship ist, wenn jeder sehen und hören kann, was tatsächlich vor sich geht. Du musst nicht hellseherisch sein, um zu sehen, was passiert, wie es mit den physischen Augen beobachtet wird. 

Betrachten wir verschiedene Arten von physischen Medienschiffen. Wir haben Levitation, direkte Stimme, Verklärung, volle Materialisierungen, Raps und Klopfen, Apports und Spirit Lights. All dies kann man erleben, wenn man in einem physischen Kreis sitzt. Es kann Jahre der Hingabe und des einfachen Sitzens dauern, um eine oder alle dieser Erfahrungen zu erreichen. Nicht alle Medien können ein physisches Medium sein, da die richtigen Komponenten des Geistes in der Lage sein müssen, sich im Medium zu manifestieren. Das Medium muss in der Lage sein, Ektoplasma zu produzieren, und nicht alle können das. Ein Kreis muss möglicherweise nur für ein oder zwei Medien sitzen, um die Phänomene zu erzeugen. Das bedeutet, dass die anderen Mitglieder des Kreises ihre Energie nur für das Medium/Medien und den Geist zur Verfügung stellen werden. Wenn es keine vollständige Hingabe aller Sitter gibt, wird diese Manifestation nicht stattfinden können. 

Der Geist wählt sorgfältig diejenigen aus, mit denen er zusammenarbeiten wird. Die Medien werden zunächst auf vielen Ebenen getestet, um zu sehen, ob sie sowohl mental als auch physisch geeignet sind, damit der Geist mit ihnen arbeiten kann.

Während des Seminars wird alles in der positiven, leichten Energie des Geistes unter der Leitung von Paul Brereton und Louisa Marie Sullivan durchgeführt. Du wirst mehr über die Aspekte der physischen Medialität erfahren und sie auch selbst erleben. Während des Wochenendes werden wir viele Experimente wie z.B. Tisch-Tipps durchführen und du kannst auch andere Formen der physischen Medienschifffahrt erleben, die jedoch von der damals vorhandenen Energie und der Energie des Geistes abhängen, also halte bitte offen, was während deiner Zeit bei uns geschehen kann. 

Bitte beachten Sie, dass wir aufgrund der Art dieses Seminars nicht garantieren können, dass irgendwelche Phänomene auftreten, es liegt im Ermessen des Geistes und hängt stark von der Energie am Wochenende ab. Nicht alle Medien haben die Fähigkeit, ein physisches Medium zu werden, da es selten ist. Allerdings ist Paul Brereton ein physisches Medium und entwickelt derzeit die Fakultät, wir haben viele Formen von Phänomenen in unserem eigenen Kreis, wenn wir für physische sitzen und es ist immer anders. 

Dieses Seminar wurde entwickelt, um ein Bewusstsein für den physischen Aspekt der Medialität zu schaffen, so dass Sie davon lernen und es verstehen und was es bedeutet. 

Paul wird am Wochenende eine Demonstration durchführen und auch diesmal wird es sich um ein Experiment handeln, also bitte kommen Sie offen. 

Die Tutoren 

Paul Brereton 



​​​​​​​

Paul Brereton ist seit über 20 Jahren ein demonstrierender Medium- und Tutor. Nach seiner Tätigkeit als Tutor am Arthur Findlay College tourt er derzeit durch Großbritannien und Europa und unterrichtet, demonstriert und unterrichtet. Paul wurde in der "Psychic News" in einem privaten Interview über sein Leben vorgestellt. Unter der Leitung und Ausbildung von Eric Hatton arbeitet Paul derzeit in Deutschland und unterrichtet und gibt große öffentliche Demonstrationen. 

Paul hat jetzt seine eigene spirituelle Schule namens "Starlight International", die er zusammen mit seiner Partnerin Louisa Sullivan leitet. Paul ist oft in und aus Deutschland, wo er nun seit über acht Jahren konsequent arbeitet.

Paul wuchs schon im Alter von sechs Jahren mit dem Sehen und Hören von Geist auf. Seine Mutter war auch ein Medium, das Paulus erklärte, was er erlebte. Als er wuchs, wuchs auch seine natürliche Fähigkeit. Paul sitzt jetzt für Trance und physische Medialität, die sich mit erstaunlicher Geschwindigkeit entwickelt. Wenn Paul die Medienkunst demonstriert, arbeitet er auf eine ganz besondere Weise. Er hat die Fähigkeit, mit drei bis vier Menschen gleichzeitig zu arbeiten und hervorragende Beweise zu liefern, und jede Kommunikation wird mit Mitgefühl durchgeführt und mit einer Botschaft des geliebten Menschen ergänzt, der durch ihn kommuniziert.  

Die Arbeit mit dem Geist ist die Leidenschaft des Paul und sein Leben, er hat sein Leben der Verbreitung der Lehren und des Wortes des Geistes durch seine Demonstration, Vorträge und Nachhilfe gewidmet. 


​​​​​​​Louisa Marie Sullivan 

Louisa Marie Sullivan ist ein Plattform-Medium mit über 27 Jahren Erfahrung in allen Aspekten der Medienschifffahrt.  Derzeit ist Louisa Sprecherin, Kreisleiterin und Tutorin für spirituelle Entwicklung. Sie ist im Sky TV aufgetreten und wurde im Radio interviewt. Inhaber eines Lehrerausbildungszertifikats (PTLLS). Sie ist eine veröffentlichte Autorin; mit Artikeln in 'Psychic News', 'SNU Today'. Silent Voices' und wurde kürzlich in der Zeitschrift Chat its Fate' vorgestellt und hat kürzlich ihr Buch The Secrets of Traditional Mediumship' veröffentlicht.

Louisa wuchs als Kind mit einem ausgeprägten Sinn für Intuition auf und erhielt Vorahnungen über bedeutende Ereignisse in ihrem Leben in Form von lebhaften Träumen. Sie wurde sich ihrer Fähigkeit vor über zwanzig Jahren völlig bewusst. Dies begann, als sie als Heilerin bei einem berühmten psychischen Chirurgen anfing.  Louisa erhielt Botschaften von Spirit, die sie dann an die Patienten weitergab. Nachdem sie dann zum ersten Mal auf der Plattform aufgetreten war, beschloss sie, ihre Fähigkeiten zu entwickeln. 

Louisa hat derzeit ihre eigene spirituelle Schule namens "Starlight International", die sie zusammen mit ihrem Partner Paul Brereton leitet. Louisa reist durch die Welt und spricht, demonstriert und verbreitet die Lehren und das Wort des Geistes. 

Das Seminar 

Während unserer zwei gemeinsamen Tage werden wir uns mit der Theorie hinter der physischen Medienarbeit beschäftigen, um Wissen und Verständnis darüber zu gewinnen, wie sie hinter den Kulissen mit den Spirit-Teams funktioniert. Wir werden sitzen, um einen Trancezustand zu erreichen, und auch erleben, wie wir im Schrank sitzen, um die Energien zu stärken.

Paul Brereton ist einer der Tutoren, und er ist ein Trance- und physisches Medium. Paulus wird eine Demonstration von Trance und Körperlichkeit nur für diejenigen durchführen, die auf dem Kurs registriert sind. Dieser Wille ist nach dem Seminar am Samstagabend geplant und wird eine kleine und exklusive Veranstaltung sein. 

Viele erstaunliche Dinge können geschehen, wenn wir körperlich in der Essenz des Geistes sitzen und sie einladen, sich uns anzuschließen. Es kann Levitation, direkte Stimme, Verklärung, Materialisierungen, Raps und Klopfen, Apports und Spirit Lights geben. Grundsätzlich kann alles Physische auftreten und von allen miterlebt werden. Nicht alle Anwesenden müssen die Fähigkeit des Hellsehens haben, Dinge geschehen zu sehen, denn mit dem physischen Medium Schiff ist jeder Anwesende in der Lage zu sehen und zu erleben, was passiert. 

Agenda 

  • Verständnis der physikalischen Medialität 
  • Verstehen, was in einer physischen Séance passiert. 
  • Die veränderten Zustände und die verschiedenen Ebenen der Trance
  • Was sind Apps und wie werden sie ausgeliefert?
  • Was ist Levitation? 
  • Wie entsteht Direct Voice?
  • Was ist Verklärung? 
  • Betrachten der vollständigen Materialisierungen 
  • Was sind Raps und Schläge? 
  • Spirit-Leuchten
  • Sitzen für Trance 
  • Aufstellung im Schrank
  • TippsTisch​​​​​​​
  • ​​​​​​​Eine Trance/Physikalische Demonstration mit Paul Brereton nur für die Teilnehmer des Seminars.
  • Und noch viel mehr!

Sort
Showing 1 of 1 product in Physische Medialität erforschen Seminar - Ronsdorf- Sonntag 14. April 2019