Facetten der Trance und Medialität - Bad Nenndorf - 31. August und 1. September 2019


 

Gordon Higginson sagte: "Alle Medien sollten ihre Entwicklung mit Trance beginnen."

Trance Stärkt die Verbindung zur Geisterwelt. Es baut die Beziehung zu Führern und Helfern auf und verbessert die Beweise in der Medialität.

Trance sitzt in der Energie des Geistes mit der Absicht, die Erlaubnis zu geben, in deine Nähe zu kommen.

Dies baut die Beziehung zu deinem Guide auf, so dass sie im Laufe der Zeit mehr Kontrolle erlangen werden. Dies braucht Zeit und kann nicht überstürzt oder über ein Wochenende erreicht werden. Wir können Ihnen an diesem Wochenende die Tools geben, die Ihnen zeigen, wie Sie dies tun und was Sie tun können, um Ihre eigene Verbindung zu verbessern.

Während wir als Medium fortschreiten, beginnen sich unsere Fähigkeiten zu entfalten und wir stärken unsere Verbindung zu unseren Geistführern und Helfern. Wenn wir ihnen die Erlaubnis geben, näher zu uns zu kommen, können sie beginnen, uns durch unser Schreiben und Sprechen zu inspirieren. Inspirierendes Sprechen beginnt immer bei uns, wenn wir dann in diese Kommunikation mit unseren Helfern einsteigen, können sie beginnen, uns mit ihren Worten und Gedanken zu inspirieren. Dies ist der Zeitpunkt, an dem wir den Unterschied spüren und wissen, wie wir arbeiten, und jeder, der zuhört, wird sich dieser Veränderung bewusst werden. Trance Speaking & Inspirational Writing kann sehr kraftvoll sein, da die geschriebenen oder gesprochenen Wörter mehr Bedeutung und Wirkung haben als die, die nicht gegeben sind. Man kann sehr schnell und sinnvoll schreiben, wenn man von Spirit inspiriert wird.

Die Tutoren 

Paul Brereton

Paul Brereton ist seit über 27 Jahren ein demonstrierender Medium- und Tutor. Nach seiner Tätigkeit als Tutor am Arthur Findlay College tourt er derzeit durch Großbritannien und Europa und unterrichtet, demonstriert und unterrichtet. Paulus wurde in der "Psychic News" in einem privaten Interview über sein Leben vorgestellt. Unter der Leitung und Ausbildung von Eric Hatton arbeitet Paul derzeit in Deutschland und unterrichtet und gibt große öffentliche Demonstrationen. 

Paul hat jetzt seine eigene spirituelle Schule namens "Starlight International", die er zusammen mit seiner Partnerin Louisa Sullivan leitet. Paul ist oft in und aus Deutschland, wo er nun seit über acht Jahren konsequent arbeitet.

Paul wuchs schon im Alter von sechs Jahren mit dem Sehen und Hören von Geist auf. Seine Mutter war auch ein Medium, das Paul erklärte, was er erlebte. Als er wuchs, wuchs auch seine natürliche Fähigkeit. Paulus sitzt jetzt für Trance und physische Medialität, die sich mit erstaunlicher Geschwindigkeit entwickelt. Wenn Paulus die Medienkunst demonstriert, arbeitet er auf eine ganz besondere Weise. Er hat die Fähigkeit, mit drei bis vier Menschen gleichzeitig zu arbeiten und hervorragende Beweise zu liefern, und jede Kommunikation wird mit Mitgefühl durchgeführt und mit einer Botschaft des geliebten Menschen ergänzt, der durch ihn kommuniziert.  

Die Arbeit mit dem Geist ist die Leidenschaft des Paul und sein Leben, er hat sein Leben der Verbreitung der Lehren und des Wortes des Geistes durch seine Demonstration, Vorträge und Nachhilfe gewidmet. 

Louisa Marie Sullivan 

Louisa Marie Sullivan ist ein Plattform-Medium mit über 27 Jahren Erfahrung in allen Aspekten der Medienschifffahrt.  Derzeit ist Louisa Sprecherin, Kreisleiterin und Tutorin für spirituelle Entwicklung. Sie ist im Sky TV aufgetreten und wurde im Radio interviewt. Inhaber eines Lehrerausbildungszertifikats (PTLLS). Sie ist eine veröffentlichte Autorin; mit Artikeln in 'Psychic News', 'SNU Today'. Silent Voices' und wurde kürzlich in der Zeitschrift Chat its Fate' vorgestellt und hat kürzlich ihr Buch The Secrets of Traditional Mediumship' veröffentlicht.

Louisa wuchs als Kind mit einem ausgeprägten Sinn für Intuition auf und erhielt Vorahnungen über bedeutende Ereignisse in ihrem Leben in Form von lebhaften Träumen. Sie wurde sich ihrer Fähigkeit vor über zwanzig Jahren völlig bewusst. Dies begann, als sie als Heilerin bei einem berühmten psychischen Chirurgen anfing.  Louisa erhielt Botschaften von Spirit, die sie dann an die Patienten weitergab. Nachdem sie dann zum ersten Mal auf der Plattform aufgetreten war, beschloss sie, ihre Fähigkeiten zu entwickeln. 

Louisa hat derzeit ihre eigene spirituelle Schule namens "Starlight International", die sie zusammen mit ihrem Partner Paul Brereton leitet. Louisa reist durch die Welt und spricht, demonstriert und verbreitet die Lehren und das Wort des Geistes. 

Agenda

  • Was ist Trance?
  • Wahrnehmung und Kontrolle
  • Ihre Hingabe
  • Energie und Schwingungen
  • Verschiedene Ebenen der Trance
  • Trance Heilung
  • Trance-Sprechen
  • Trance-Medialität
  • Ich kenne deine Helfer und Geistführer
  • Diese Beziehung aufbauen
  • Das eigene Wissen durch Philosophie erweitern
  •  Arbeiten mit inspirierendem Schreiben
  •  Beweise
  •  Überschattun

Sort
Showing 1 of 1 product in Facetten der Trance und Medialität - Bad Nenndorf - 31. August und 1. September 2019