Awareness Circle Seminar

150.00
Pop Up Element
  • DESCRIPTION

    Gemischte Entwicklungsstufen

    Die Stufen der spirituellen Entwicklung - Awareness Circle & Development Circle Seminar.

    Während der alten Zeiten in England hätten viele unserer Pioniere für den Geist ihre Entwicklung begonnen, indem sie in einem Kreis namens "Awareness Circle" saßen.

    Während dieser Zeit entwickelten sie ihre psychischen Gaben und begannen ein Bewusstsein für Dinge wie Energie, Psyche, das Aura-Feld, Chakren zu schaffen und mit Werkzeugen wie Karten, Bändern, Sand und vielem mehr zu arbeiten, um ihre Fähigkeiten zu entwickeln.

    Sobald die Person für einige Zeit im "Bewusstsein" gesessen hatte und der Tutor das Gefühl hatte, dass sie bereit waren, mit dem Geist in Verbindung zu treten, würden sie in einen "Entwicklungskreis" eingeladen werden. In diesem Kreis würden sie ihre spirituellen Gaben entwickeln und lernen, wie sie ihre Schwingungen erhöhen und sich mit dem Geist verbinden können.

    All dies würde Zeit brauchen und nicht alle Leute, die im Awareness Circle saßen, würden eingeladen, zum Entwicklungskreis zu gehen, um spirituelle Gaben zu entwickeln.

    In unserer heutigen Zeit befinden wir uns in einer Gesellschaft, die an eine sofortige Befriedigung gewöhnt ist, und wir wollen jetzt alles und sind nicht bereit zu warten. Ich spreche hier im Allgemeinen, da es die wenigen Menschen gibt, denen wir begegnen, die bereit sind, sich Zeit zu nehmen, um sich richtig zu entwickeln. Allerdings sitzen die meisten jetzt im Kreis von sechs Monaten und denken, dass sie bereit sind, sich der Plattform zu nähern, was sie natürlich nicht sind.

    Aber wir alle haben einen freien Willen und wir können nicht verhindern, dass Menschen gehen und ihr eigenes Ding machen und ihre eigenen Fehler machen, denn so müssen sie diese Lektion lernen.

    Diejenigen, die engagiert sind und sich auf die richtige Weise entwickeln wollen, werden die Gaben genießen, die der Geist mitbringt, indem sie sie durch die wundervollen Schritte des Erlernens der Entwicklung führen. Das kann und soll nicht gejagt werden, niemals!

     Mein Partner Paul Brereton saß sechs Jahre im Bewusstseinskreis, bevor er überhaupt eine Nachricht geben durfte. Danach wurde er von seinem Tutor in den privaten Entwicklungskreis eingeladen, wo er weitere vier Jahre saß, um zu lernen, wie man sich mit dem Geist verbindet. Erst als sein Kreisführer das Gefühl hatte, dass er bereit war, durfte er eine Mitteilung von der Plattform geben.

    So oft sehen wir jetzt aufstrebende Medien, die sich für eine kurze Zeit entwickelt haben, einige nur sechs oder sieben Monate, und sie denken, dass sie bereit sind, der Öffentlichkeit geistige Kommunikation zu liefern. Dies ist sowohl für das Medium als auch für die Öffentlichkeit sehr gefährlich, da das Medium einfach nicht bereit ist. Ich selbst entwickle mich seit über 25 Jahren und entwickle seit 15 Jahren, bevor ich mich für die Plattform bereit halte. Als Medium haben wir eine große Verantwortung gegenüber dem Geist und gegenüber den Menschen, die uns um Kommunikation von ihren geliebten Menschen bitten, die zum Geist übergegangen sind. Einige kommen in einem sehr verwundbaren Zustand zu dem Medium und wenn das Medium nicht ausreichend entwickelt und erfahren ist, kann dies sehr negative Auswirkungen für den Empfänger haben.

    Während eines Bewusstseinskreises wirst du daran arbeiten, deine psychischen Gaben zu entwickeln und wir werden mit vielen verschiedenen spirituellen Übungen arbeiten, um dies zu erreichen. Paul und ich haben beide über 25 Jahre Erfahrung und das ist es, was uns wissen lässt, dass wir unser Thema lehren können, durch unser Wissen und unsere Erfahrung, die wir in dieser Zeit erworben haben. Das ist eine andere Sache, die wir auch bei vielen Menschen sehen, sie denken, dass sie bereit sind, andere zu lehren, wenn sie einfach nicht bereit oder erfahren genug sind, dies zu tun.

    Die Botschaft, die wir vermitteln möchten, ist folgende: Wenn es um die Entwicklung deiner psychischen und spirituellen Gaben geht, nimm dir bitte Zeit, sei respektvoll gegenüber dem Geist und sie werden mit dir arbeiten und dir erstaunliche Dinge zeigen. Versuche nicht zu laufen, bevor du gehen kannst, genieße die Reise, denn es ist oft auf der Reise, die wir am meisten lernen und erleben und nicht bei der Ankunft.

  • SPECIFICATIONS
  • REVIEWS
    Not yet reviewed
    Be the first to review this product